Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Online-Messe: Studieren in Frankreich I 15. und 16. Januar 2021

Wir freuen uns Sie und Ihre Studierende am Freitagnachmittag (15. Januar) und Samstag (16. Januar) zur Online-Messe „Studieren in Frankreich“ einzuladen. Diese Veranstaltung wird von den französischen Botschaften in Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Deutschland sowie der Agentur Campus France und den französischen Gymnasien in Brüssel, Den Haag und Luxemburg organisiert.

Mehr als 80 französische Hochschulen werden ihre Studiengänge und eine Vielzahl an Fachrichtungen vorstellen. Die Studiengänge sind ab dem Abi- bis Master-Niveau zugänglich.

Außerdem wird die Deutsch-Französische Hochschule sein Netzwerk von 186 integrierten binationalen Doppelprogramme präsentieren.

Eine kostenlose Anmeldung ist erforderlich und unter diesem Link möglich: https://saloncampusfrance.be/ 

Ausschreibungen 2021/2022: Deutsch-Französischer Freiwilligendienst

Ab September 2021 können erneut junge Erwachsene aus Deutschland zwischen 18 und 25 Jahren, die ein Mindestsprachniveau von A2/B1 in Französisch (gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) vorweisen, einen Deutsch-Französischen Freiwilligendienst in Frankreich im Schul- oder Hochschulbereich absolvieren.

Die detaillierten Bewerbungsausschreibungen finden Sie hier, weitere Informationen sind außerdem auf unserer Internetseite https://volontariat.ofaj.org abrufbar.

Die Bewerbungen können in elektronischer Form auf unserer Plattform VFA@IN eingereicht werden.

SCHULWÄRTS! Bewerbungsphase 14.12. – 24.01.2021

Am 14.12.2020 beginnt die neue Bewerbungsrunde des Projekts SCHULWÄRTS!. Dazu möchten wir wieder einen digitalen Informationsabend anbieten.

Dieser wird als Adobe Connect Sitzung am Mittwoch, den 16.12.2020 von 16:30-18:00 Uhr stattfinden. Gerne beantworten wir in dieser Sitzung Fragen zur Bewerbung und zum Projekt selbst. Der Link, über welchen Sie sich in die Adobe Connect Sitzung zuschalten können, wird auf unserer Webseite rechtzeitig zu finden sein (https://www.goethe.de/schulwaerts).

Bis zum 24.01.2021 können sich Lehramtsstudierende und angehende Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen für ein Kurzpraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schule im Ausland über das Bewerbungsportal auf unserer Webseite bewerben. Den ausgewählten SCHULWÄRTS!-Bewerber*innen wird ein Praktikum inkl. Stipendium (2000 – 3000€) in einem ihrer Wunschländer im Zeitraum März – Dezember 2021 vermittelt. Vor, während und nach ihrem Praktikum werden die Stipendiat*innen durch eine Kombination aus Präsenzseminaren und digitalen Angeboten begleitet. Persönlich betreut werden sie durch das SCHULWÄRTS!-Team in der Zentrale des Goethe-Instituts, den Ansprechpartner*innen am Goethe-Institut im Ausland und durch eine betreuende Lehrkraft an der Schule.                                                                                                                       

SCHULWÄRTS! wurde 2015 mit dem Ziel der Förderung der Internationalisierung der Lehrerausbildung ins Leben gerufen und ist seitdem auch dank Ihrer Unterstützung stetig gewachsen. Mittlerweile konnten wir über 370 Stipendiat*innen ein 8- bis 16-wöchiges Auslandspraktikum an einer Schulen ermöglichen. Gefördert wird SCHULWÄRTS! durch das Auswärtige Amt sowie die Praktikumsaufenthalte in China, Nordafrika, im Nahen Osten und in der Türkei durch die Stiftung Mercator

Bewerbungsschluss 15. Februar 2021: Fulbright Germany Ausschreibung der Reisestipendien für Studierende

Chancen für Studierende: Mit Fulbright in die USA reisen

Bis zum 15. Februar 2021 können sich deutsche Studierende, die 2021/2022 an einer Partnerhochschule in den USA studieren möchten, bei Fulbright Germany für ein Reisestipendium bewerben.

Die Stipendienleistungen beinhalten 2000 Euro, die Teilnahme an Vorbereitungs- und Netzwerktreffen deutscher und amerikanischer Fulbright-Stipendiat*innen, und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk von Fulbright-Stipendiat*innen und Alumni.

Besuchen Sie uns gerne in unserer digitalen "Office Hour" am 19. Januar 2021 von 15-16 Uhr um mehr über Programm und Bewerbung zu erfahren.  Bitte registrieren Sie sich hier, damit wir Sie vor dem Termin über die Zugangsdaten informieren können. 

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie auf unserer Webseite.

Für Rückfragen stehen Ihnen Annina Kull und Jakob Oxenius unter reisestipendien@fulbright.de gerne zur Verfügung.

zuletzt bearbeitet am: 12.01.2021