Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Outgoings 2013/2014


© Biyon Kattilathu

Dipl.-Wirt.-Ing. Biyon Kattilathu

Zielland: Lissabon, Portugal

Fakultät: B Wirtschaftswissenschaften, Schumpeter School of Business and Economics

"Mein Aufenthalt in Lissabon hat mich persönlich und beruflich wirklich weiter gebracht. Ich konnte meine Englischkenntnisse verbessern und hatte neben der Lehrtätigkeit genügend Zeit das Land und die Menschen kennen zu lernen. Durch den Kontakt zu Professoren aus anderen Ländern konnte mein Netzwerk auch auf andere Länder ausgeweitet werden. Ich würde dieses Programm jedem empfehlen."

Bewerbung - Schritt für Schritt

Die Bergische Universität Wuppertal pflegt den internationalen Austausch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen des EU-Programms ERASMUS+ (Leitaktion 1).Was Sie bei der Organisation einer Mobilität zu Fort-und Weiterbildungszwecken beachten müssen, können Sie dem folgenden Ablauf entnehmen. 

Wenn Sie sich für eine ERASMUS+ Personalmobilität interessieren, sprechen Sie frühzeitig das Fort- und Weiterbildungsprogramm und den Aufenthaltszeitraum mit Ihrer Gastinstitution ab. Reichen Sie Ihr Anmeldeformular zur Personalmobilität mindestens zwei Monate vorher beim Team Outgoing des Akademischen Auslandsamtes ein. Mitarbeiter, die zum ersten Mal mit der ERASMUS Personalmobilität ins Ausland gehen, werden vorranging bei der Auswahl berücksichtigt. Die weiteren Schritte entnehmen Sie bitte dem Ablauf.

Das Bewerbungsformular, das Mobility Agreement sowie den oben genannten Ablauf für die Organisation eines ERASMUS-Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken finden Sie rechts im Download-Center.

 

 

 

 

zuletzt bearbeitet am: 16.10.2018