Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Internationale Hochschulpartnerschaften

 

Die internationale partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen hat für die Bergische Universität Wuppertal einen herausragenden Stellenwert. Kooperation und Wettbewerb mit ausländischen Spitzenhochschulen setzen Maßstäbe für die eigene Entwicklung, ermöglichen leistungsfähige Verbünde in Forschung und Lehre und gewährleisten die internationale Sichtbarkeit der Universität als Bildungs-, Forschungs- und Dienstleistungsinstitution.

Aktuell unterhält die Bergische Universität Wuppertal mit mehr als 70 Hochschuleinrichtungen weltweit formalisierte Partnerschaftsbeziehungen.

Der Austausch mit Hochschuleinrichtungen in Europa wird zusätzlich durch mehr als 150 Kooperationsverträge im Rahmen von ERASMUS+ gefördert.

Die Leitlinien und Verfahrenshinweise der Bergischen Universität Wuppertal zum Abschluss internationaler Hochschulkooperationsverträge finden Sie rechts im Downloadbereich.

Informationen und Verfahrenshinweise zum Abschluss von ERASMUS+ - Bilateral Agreements

zuletzt bearbeitet am: 16.09.2019