Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Möchten Sie einen Antrag stellen?

Fakultäten und Dekanate der Bergischen Universität sind aufgefordert, Ihre Ideenskizze frühzeitig über die ERASMUS Hochschulkoordinatorin beim Dezernat 1, EU-Referat einzureichen.

Da auch eine Prüfung des Finanzierungsplans erfolgt, ist nach Freigabe durch die Hochschulleitung der vollständige Antrag spätestens eine Woche vor Fristende der EU-Kommission beim Dezernat 1, EU-Referat vorzulegen.

Antragsfrist: 28.02.2017

Aktion "Wissensallianzen"

Wissensallianzen stärken die Kapazität Europas für unternehmerisches Handeln und fördern Innovation in der Hochschulbildung, in Unternehmen und im weiteren sozio-ökonomischen Umfeld. Hier steht die enge Zusammenarbeit von Hochschule un Wirtschaft bersonders im Fokus.

Übergeordnetes Ziel ist die Stärkung der Innovationskraft Europas sowie die Förderung der Innovation in Hochschulen, der Wirtschaft und im sozialen Umfeld:

  • Entwicklung innovativer und multidisziplinärer Lehr- und Lernmethoden
  • Förderung von Unternehmergeist und unternehmerischem Handel von Studierenden, Hochschul- und Unternehmenspersonal
  • Wissenserwerb und –austausch zwischen Hochschulen und Unternehmen

© Claudia Hautumm / pixelio

Wichtige Hinweise zur Antragstellung, die Antragsformulare sowie weiterführende Informationen finden Sie auf den Internetseiten des DAAD, der Nationalen Agentur.

Oder wenden Sie sich direkt per E-Mail (wissensallianzen@daad.de) an den DAAD.

Die Beantragung ist einmal im Jahr zu einem europaweit einheitlichen Antragstermin möglich. Die Frist für die nächste Antragstellung für Wissensallianzen ist der 28. Februar 2018.

 

zuletzt bearbeitet am: 19.02.2018