Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Informationen für Partnerschaftskoordinatoren

Der europaweite Austausch von Studierenden, Lehrenden und Personal im Rahmen der Leitaktion 1 des EU-Bildungsprogramms ERASMUS+ ist ein wichtiges Instrument zur Internationalisierung von Studium und Lehre.Die Beratung und Organisation von Studierendenmobilitäten wird dabei auf Zentralebene durch die zentrale ERASMUS-Koordination im Akademischen Auslandsamt und auf Fachebene durch die ERASMUS Partnerschaftskoordinatoren geregelt. Im Download-Center dieser Rubrik sind Übersichten/Leitfäden, speziell für Partnerschaftskoordinatoren, bereitgestellt, die zur besseren Abstimmung zwischen den Fakultäten und dem Akademischen Auslandsamt dienen sollen.

 

 

zuletzt bearbeitet am: 19.02.2018